Donnerstag, 19. Juni 2008

Alles Ballermann oder wie?


Ein Glück, dass nur s'Arenal von den Ruhrpottys & Co besetzt wurde, der Rest der Insel ist immer noch interessant, auch wenn der Tourismus bereits seine tiefen Spuren hinterlassen hat. Was aber die Besucher von Arenal dazu bewegt, nichts als Unsinn zu treiben, den Suff in den Vordergrund zu stellen und Tonne um Tonne mit Leergut vollzusaufen, bleibt ein Rätsel... Tag um Tag wird die Sau raus gelassen und die Kultur mit Füßen getreten... eimerweise wird Alk mit dem langen Röhrchen vernichtet und zahlreich liegen die Alkleichen am Strand... schade, dass wir dort kein anderes Bild hinterlassen können ... wüstes germanisches Rodungsgebiet ...

Kommentare:

die_schottin hat gesagt…

Und dann noch überall die Wildpinkler. Also ich hab da einen gesehen ... ekelhaft ;-)

Indication hat gesagt…

...und ich sah einen, da war es genau anders herum, mit dem Kopf über einem kleinen selbstgebuddelten Loch im Sand.... Bahh.... eklig.
B.